Anrufen Nachricht
Luftbild Gut Hülsenberg
Aktuelle Meldung

LKV Jahresbericht 2021 – Gut Hülsenberg gehört weiterhin zur Spitze in Schleswig-Holstein

08.02.2022
Kuhstall Gut Hülsenberg

Die Milchviehherde von Gut Hülsenberg konnte sich erneut durch hervorragende Zahlen im kürzlich erschienen Jahresbericht 2021 des Landeskontrollverbands Schleswig-Holstein (LKV SH) auszeichnen.

Hinsichtlich der für Ökonomie und Nachhaltigkeit so wichtigen Kennziffer „Lebenstagsleistung“ (LTL) belegt Gut Hülsenberg zum wiederholten Mal den Spitzenplatz in seiner Betriebsgrößenkategorie. Die abgegangenen Kühe aus 2021 kommen auf gut 57.500 kg Lebensleistung und 23,2 kg LTL und liegen damit mit großem Abstand vor dem zweitplatzierten Betrieb mit 20,6 kg LTL.

Im Ranking nach Herdendurchschnitt erreicht Gut Hülsenberg mit 12.495 kg Milch und 879 Fett- und Eiweiß-kg einen sehr guten vierten Platz in der Kategorie 200-399 Milchkühe.

Gut Hülsenberg belegt außerdem Platz 2 im Ranking, der mit einem gesonderten Gütesiegel ausgezeichneten Betriebe. Diese Auszeichnung bekommen Milchviehbetriebe aus Schleswig-Holstein, die in den Bereichen Leistung, Abgangsleistung, Eutergesundheit, Harnstoff, Fett- Eiweißquotient und Remontierungsrate in 2021 herausragende Leistungen erzielen konnten.

Kühe wie Karja und Kornelia runden mit über 132.000 bzw. 131.000 kg Lebensleistungen das Bild ab. Auch Velda wird mit 13.290 kg Milch mit 3,79 % Fett sowie 3,19 % Eiweiß bei den besten Färsenleistungen genannt. Im Bereich der besten Laktationsleistungen ist Gut Hülsenberg mit Susi und 18.678 kg Milch bei 3,52 % Fett und 2,94 % Eiweiß sowie Sanni mit 17.133 kg Milch mit 3,72 % Fett und 3,11 % Eiweiß sehr gut vertreten.

Das hervorragende Abschneiden der Hülsenberger Milchviehherde belegt einmal mehr, dass hohe Leistungen, beste Gesundheit und eine lange Nutzungsdauer kein Widerspruch, aber auch kein Zufall sind. Mit dem SCHAUMANN-Fütterungskonzept, bei dem die Basis bestes Grundfutter ist, kann dieses gemeinsam erreicht werden.