Virtueller Rundgang


Zum Rundgang 

Trockenheit führt zu geringen Erträgen

03.07.2018 - Ernte des 2.Schnitts auf Gut Hülsenberg abgeschlossen


Am 28. Juni wurde der 2. Schnitt bei bestem Wetter eingefahren. In den zweieinhalb Monaten vor der Ernte waren in Wahlstedt und Umgebung weniger als 15 Liter Niederschlag je Quadratmeter gefallen. Dadurch waren die Erträge größtenteils gering.

 

Die Bestände zeigten zudem wenig Blattmasse, aber hohe Zuckergehalte von über 15 % in der Trockenmasse. Um diese Silage vor Nacherwärmung und Schimmelbildung zu schützen, war der Einsatz von Siliermitteln unerlässlich. Die Silage wurde mit einer Versuchsmischung  aus homo – und heterofermentativen Milchsäurebakterien behandelt, die eine starke Wirkung gegen Hefen und Schimmel verspricht.

Kontakt

Gut Hülsenberg Presse