Virtueller Rundgang


Zum Rundgang 

Stallanlagen

 

Kälber


Für die Kälber wurde 2013 ein neuer Stall für 100 Tiere gebaut, der in drei Bereiche gegliedert ist.

  • An einer Außenseite werden die neu geborenen Kälber 14 Tage in zu Dreierelementen zusammengefassten Einzelboxen gehalten, die auf Rollen auch verschiebbar sind.
  • Ab dem 15. Tag erfolgt der Wechsel in Gruppenbuchten auf Stroh.   
  • Danach wechseln die Kälber in einen Liegeboxenbereich,wobei der Fußboden mit Gummimatten ausgestattet ist. Die Beschickung der Abteile erfolgt aus hygienischen Gründen immer im Rein-Raus-Verfahren. Ab dem 7. Lebensmonat wechseln die Jungtiere in den Boxenlaufstall für Rinder.
 

Jungvieh


Der 2012 renovierte Jungviehstall  ( Abbildung Gebäude oben im Header) umfasst 134 Liegeboxen.