Virtueller Rundgang


Zum Rundgang 

Grassilage - 2. Schnitt erfolgreich eingefahren

08.06.2016 - Versorgung der Milchviehherde mit exzellenter Grassilage


Grassilage 2. Schnitt auf Gut Hülsenberg

Am 6.6.2016 und damit nur 25 Tage nach dem

1. Schnitt konnte Gut Hülsenberg, bei erneut optimalen Erntebedingungen, den 2. Grasschnitt einfahren.

 

Bei TM-Gehalten zwischen 30 und 36 % wurden 120 ha mit max. 24 Stunden Feldliegezeit geerntet. Gut Hülsenberg legt großen Wert auf kurze Feldliegezeiten, um das Siliergut mit geringstmöglichen Energie-Verlusten sowie einer hohen Rohprotein-Qualität, d. h. hohe UDP-Anteile, zu ernten.

 

 

Die Inhaltstoffe sorgen, je nach Schlag, mit 22-24 % Rohfaser sowie 17-20 % Rohprotein erneut für eine sehr hohe Grundfutterqualität.

 

Als Siliermittel kam wieder Bonsilage Twin GF zum Einsatz.

 

Mit durchschnittlich 12 t Frischmasse je ha wurden überdies gute Flächenerträge generiert. Die Versorgung der Milchviehherde mit exzellenter Grassilage ist damit bereits zum jetzigen Zeitpunkt sichergestellt.

Kontakt

Gut Hülsenberg Presse

 

Belegexemplar erbeten

964 Zeichen